Samstag, September 26, 2020

Herzliche Einladung: Neujahrsempfang mit Integrationspreis - KW 2

Herzliche Einladung: Neujahrsempfang mit Integrationspreis  

Auch 2013 gibt es einen Neujahrsempfang: nicht von Stadt Waghäusel ausgerichtet, sondern vom „Verein für Dialog, Integration und Freundschaft“ in der Stadt Waghäusel. 2013 wird der Integrationsverein auch einen „Integrationspreis“ vergeben: in Form einer Skulptur mit Urkunde. Diese Preisverleihung steht im Mittelpunkt des überörtlichen Neujahrsempfangs am Sonntag, 13. Januar, ab 10 Uhr im Pfarrzentrum Kirrlach. Wer auf geradezu beispielhafte Weise die Förderung der Integration angeht, soll mit diesem Preis gewürdigt und ausgezeichnet werden, betont die Vorsitzende, Stadträtin Ebru Baz.

kw02 2013

Der Verein verleiht den Integrationspreis, um sowohl das geleistete Engagement als auch die Durchführung innovativer Projekte zu würdigen. „Es ist ein Dank und zugleich eine Anerkennung für diejenigen, die sich im alltäglichen Leben um die Integration und Gleichberechtigung ausländischer Bürgerinnen und Bürger besonders verdient gemacht haben und für eine gegenseitige Achtung der Kulturen eintreten“, heißt es.  

Mit einer Power-Point-Präsentation stellt der Verein seine Aktivitäten und Initiativen vor. Die musikalische Gestaltung übernimmt die Schulband der Schillerschule, der Preisträger von 2011. Für die Stadt spricht Beigeordneter Thomas Deutschle. Erwartet werden mehrere Bürgermeister. Ihr Kommen haben bereits die Bürgermeisterinnen Nicola Bodner (Pfinztal) und Sarina Pfründer (Sulzfeld) zugesagt. Mit dabei ist auch der stellvertretende Polizeipräsident Roland Lay.  

Die Bevölkerung ist eingeladen.

Scroll to top