Montag, Mai 20, 2019

Bei den Preisträgern - KW 26 / 12

Bei den Preisträgern

Beim Katholikentag in Mannheim erhielt die „Juna“ (Jugend und Naturschutz) aus der Region einen der drei Aggiornamento-Preise. Die Juna-Gruppe setzt sich zusammen aus Ministranten, der Lebenshilfe, des Integrationsvereins Waghäusel und des BUND Bruhrain. Mit dem Preisgeld von 2.000 Euro soll die Aktion „Katholikentagswald“ als CO2-Entlastung unterstützt werden.



Aggiornamteno-Preis3

An der Preisverleihung nahmen teil: der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Erzbischof Robert Zollitsch, Kardinal Karl Lehmann, Ministerpräsident a.D. Bernhard Vogel, der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK), Alois Glück, Maria Böhmer, Staatsministerin, und Gisela Erler, Staatsrätin für Zivilgesellschaft und Bürgerbeteiligung.


Bei der Preisverleihung waren auch Ebru Baz und ihr Stellvertreter Özgür Sahin vom Integrationsverein Waghäusel mit dabei. „Wir freuen uns, dass auch Muslime für ihren Einsatz für die Natur ausgezeichnet werden", sagten sie. „Aggiornamento“ leitet sich vom italienischen "giorno" (Tag) ab und bedeutet: "auf den heutigen Stand bringen". Gemeint ist die Öffnung der katholischen Kirche. Der Aggiornamento-Preis zeichnet Initiativen aus, die sich mit drängenden gesellschaftspolitischen Fragen beschäftigen.

Scroll to top