Montag, November 19, 2018

Viel Prominenz, Politisches und Pointiertes - „Neujahrsempfang der besonderen Art“ mit Polit-Kabarettist Fatih Cevikkollu (Teil 2:) - KW 04 / 18

In ihrer Ansprache ging die DIF-Chefin Ebru Baz mit den „unerträglichen Despoten und Diktatoren der Welt“ scharf in Gericht, die täglich mit ihrer Hetze den Frieden unsicherer machen. Was sei dem entgegenzusetzen? „Wir müssen mehr aufklären, offen aufeinander zugehen und zu Toleranz, Respekt und gegenseitige Achtung motivieren.“

Frei heraus bekundete OB Heiler: „Eigentlich müssten wir uns wünschen, dass es den DIF nicht mehr gibt, weil, so der Wunsch, zwischenzeitlich die Werte Dialogbereitschaft, Integration und Freundschaft zu Selbstverständlichkeiten im unserem Land geworden sind. Doch leider sind wir davon noch meilenweit entfernt.“

2018 kw04 640

In einer Bildschau stellte Natalie Schwender als Sprecherin des stark frauendominierten Integrationsvereins die DIF-Aktivitäten vor: mehr als 30 in 2017.

So begeistert wurde wohl noch nie ein Redner bei einem Neujahrsempfang gefeiert: Fatih Cevikkollu präsentierte hintergründige Unterhaltung und nahm dabei zielsicher absurde Vorurteile im Zusammenleben zwischen Deutschen und Türken aufs Korn. Dabei schaffte der gelernte Theater- und TV-Schauspieler gekonnt den Spagat zwischen Kabarett und Comedy. Die Sichtweise des fernsehbekannten mehrfachen Preisträgers bringt die Zuschauer nicht nur zum Lachen, sie wirkt auch in deren Köpfen weit über den Tag hinaus.

Auf dem Bild (vordere Reihe): Oberbürgermeister Walter Heiler, Ehrenbürger und Bürgermeister a.D. Robert Straub, die Bundestagsabgeordneten Olav Gutting (CDU) und Dr. Christian Jung (FDP), Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick (Bruchsal) mit Ehemann, Bürgermeisterin Nicola Bodner (Pfinztal), Bürgermeister Martin Büchner, dahinter Rheinsheims Ortsvorsteherin Jasmine Kirschenr. Bürgermeister Stefan Martus sitzt auf der anderen Seite zusammen mit Polizeidirektor Peter Kremer, Polizeirevierleiter Christopfer Moll, Pater Stefan

Scroll to top