Dienstag, Oktober 15, 2019

Ebru Baz in Jury berufen - KW 29 / 19


Der Landkreis Karlsruhe mit seinen 32 Gemeinden und seinen 443.000 Einwohnern hat in diesem Jahr zum vierten Mal den „Kreisintegrationspreis“ ausgelobt. Erneut soll damit herausragendes bürgerschaftliches Engagement und beispielhafter Einsatz im Bereich Integration gewürdigt werden.

2019 kw29 640
In der Richtlinie zur Vergabe des Kreisintegrationspreises wird in der Jury ein Vertreter/eine Vertreterin einer Initiative mit Schwerpunkt und Migration berücksichtigt, die sich selbstredend außerhalb des Bewerberkreises befindet.

Für diese Funktion hat jetzt die Kreisverwaltung in Person von Landrat Dr. Christoph Schnaudigel und der Integrationsbeauftragten Darja Chevalier die Vorsitzende des Integrationsvereins Waghäusel, Stadträtin Ebru Baz, berufen. Die Jury tagte bereits am 17. Juli unter dem Vorsitz des Dezernenten Peter Kappes. Ausgezeichnet werden Einzelpersonen, Gruppen, Vereine, Schulen, Kindertagesstätten und Verbände.

Die Berufung in das Kreisgremium ist sicherlich eine große Ehre, worüber sich der Integrationsverein „Dialog, Integration und Freundschaft“ (DIF) freut.

Scroll to top