Mittwoch, November 20, 2019

Vorsicht! Schule hat begonnen. - KW 37 / 19

Zunächst wünschen wir allen Kindern und Jugendlichen einen guten Start in das neue Schuljahr.

Zum Schulbeginn ruft der Integrationsverein DIF (Verein für Dialog, Integration und Freundschaft) Waghäusel zur Rücksichtnahme im Straßenverkehr auf!

Jetzt im September sind viele Erstklässler unterwegs. Verkehrserziehung findet vor allem im Straßenverkehr statt. Seien wir alle ein Vorbild für die Anfänger.

2019 kw37 640
Wir alle können einen Beitrag zur Straßenverkehrssicherheit leisten, indem wir uns mögliche Gefahrenpotenziale vergegenwärtigen und uns auf spontanes, zum Teil auch verkehrswidriges Verhalten von Kindern im Straßenverkehr einstellen und insbesondere die Geschwindigkeit entsprechend anpassen.

Immer wieder verunglücken Kinder im Straßenverkehr. Als Hauptunfallursache gilt überhöhte Geschwindigkeit.
Wir appellieren auch an die Eltern: Geben Sie Tipps für das Verhalten im Straßenverkehr. Kinder in dem Alter sind sehr impulsiv und lassen sich gern leicht ablenken. Sie reagieren dann nicht wie ein Erwachsener und können sich damit schnell in gefährliche Situationen bringen.

Die Kinder können Entfernungen und Geschwindigkeiten, beispielsweise fahrender Autos, schlecht einschätzen.

Scroll to top