Dienstag, April 13, 2021

DIF-Aktivist Emre Özcelik KW 05 / 21

 Auch im Jahr 2021 ist der DIF bemüht, Mitglieder vorzustellen, auf die er sehr stolz ist.

Diese legen dar, warum sie im Integrationsverein mitarbeiten und was ihre Ziele sind. Vielleicht lässt sich dadurch der/die eine oder andere für eine Mitarbeit im DIF gewinnen.
Alle Porträts sind auch zu sehen unter www.dif-waghaeusel oder bei Facebook unter D-I-F Waghäusel.

Emre Özcelik ist 24 Jahre jung, wohnhaft in Kirrlach, von Beruf Speditionskauffmann. Emre kam auch als sogenanntes "DIF-Baby" bereits bei der Gründung 2009 zu unserem Verein.

Als junger, engagierter und immer stets gut gelaunter Teenager hat er sich heute bis zum stellvertretenden Vorsitzenden hochgearbeitet.

2021 kw05 640
Im Jahr 2019  Jahr hat er sein neues Amt als stellvertretender Vorsitzender übernommen.

Er ist leidenschaftlicher Fußballspieler beim TSV Wiesental und absoluter "Fasenachter"  bei den „Electriker Kirrlach“.

Wer Emre kennt, weiß, dass er durch seine stets fröhliche und offene Art jeden in seinen Bann zieht. Und genau dieses Talent nutzt er gerne, um proaktiv bei vielen Projekten des DIF an vorderster Front zu stehen.

Warum er beim DIF ist, erklärt er so:  

"Schon früh musste ich selbst mit ansehen, was es heißt, diskriminiert zu werden. Dies hat mich damals schon sehr gestört.  Letzten Endes sind wir alle Geschöpfe Gottes, egal wie wir Gott bezeichnen oder nennen. Wir alle sind gleich!   Jeder Mensch hat ein Recht, in Freiheit zu leben und sollte nicht für seine Herkunft, Rasse oder Ethnisches diskriminiert werden. Dafür lohnt es sich zu engagieren."

Scroll to top