Dienstag, April 13, 2021

Grafischer Engel Irem Uyan - KW 07 / 21

Das nächste DIF-Mitglied in der Porträt-Reihe ist die talentierte Irem Uyan.

Sie ist 45 Jahre jung, erfolgreiche Mediengestalterin und beschäftigt in der Unternehmensgruppe IFAA GmbH in Schwetzingen.

"Irem ist seit der Gründung des Vereins unser grafischer Engel", so der Hinweis der Vorsitzenden Ebru Baz. "Aus ihrer Hand stammen alle unsere Design, Einladungen, Flyer, Bilder usw. vom DIF." Mit ihrer Persönlichkeit und ihrem Können sei sie eine Bereicherung des Vereins.

2021 kw07 640

Irem Uyan erklärt ihre Mitgliedschaft so:

„Für mich ist eine bunte Stadt etwas Schönes, immerhin bin ich der bunten Stadt Mannheim geboren und aufgewachsen.

Die Grundlagen für Integration sind Toleranz und Anerkennung, das Ziel ist ein Zusammenleben ohne Ausgrenzung.

Eine wichtige Rolle im Ausbau der Zusammenarbeit spielen auch die Vereine und Verbände, wenn es darum geht, die Teilhabe von Bürgern mit Migrationsbiographien zu fördern.

Gerade vor dem Hintergrund, dass vielerorts eine zunehmende Fremdenfeindlichkeit festzustellen ist, ist ein gutes Miteinander von Menschen verschiedener Herkunft ganz wichtig.

Denn ein solches gutes Miteinander ist die Voraussetzung für ein friedliches Zusammenleben, für Frieden im Innern und Frieden im Äußeren. 

Deshalb unterstütze ich gerne mit meiner Mitgliedschaft diesen aktiven Verein.“

Scroll to top