Donnerstag, Mai 24, 2018

„Tabuthema Sterbebegleitung“ aufgemacht - KW 06 / 18

Jetzt ist die Diskussion angestoßen. Es geht um die Frage nach einem stationären Hospizdienst in Waghäusel und Umgebung. Brauchen wir eine solche Einrichtung? Besteht ein Bedarf? Können wir die Idee logistisch und finanziell auch umsetzen? Bei einer Spendenübergabe an die „Ambulanten Hospizgruppe Bruchsal und Umgebung“ setzte Waghäusels Stadtrat Roland Liebl in Anwesenheit von Vertretern fünf im sozialen und kulturellen Bereich tätigen Organisationen die aus seiner Sicht notwendige Debatte in Gang und versicherte, das Thema im größeren Kreis anzugehen.

Weiterlesen: „Tabuthema Sterbebegleitung“ aufgemacht - KW 06 / 18

WIR SAGEN DANKE! - KW 05 / 18

Der Verein für Dialog, Integration und Freundschaft (DIF) Waghäusel möchte sich ganz herzlich bei allen Gästen für ihr zahlreiches Erscheinen und für die damit verbundene Wertschätzung unserer Arbeit und der Würdigung der Zielsetzungen unseres Neujahrsempfangs der Solidarität und Freundschaft bedanken.

Ein weiterer großer Dank geht an alle DIF-Mitglieder, die für eine reibungslose und tolle Organisation unseres Neujahrsempfanges verantwortlich waren. Ohne die vielen fleißigen Helfer wären solch eine professionelle Vorbereitung und Durchführung nicht möglich gewesen.

Weiterlesen: WIR SAGEN DANKE! - KW 05 / 18

Viel Prominenz, Politisches und Pointiertes - „Neujahrsempfang der besonderen Art“ mit Polit-Kabarettist Fatih Cevikkollu (Teil 2:) - KW 04 / 18

In ihrer Ansprache ging die DIF-Chefin Ebru Baz mit den „unerträglichen Despoten und Diktatoren der Welt“ scharf in Gericht, die täglich mit ihrer Hetze den Frieden unsicherer machen. Was sei dem entgegenzusetzen? „Wir müssen mehr aufklären, offen aufeinander zugehen und zu Toleranz, Respekt und gegenseitige Achtung motivieren.“

Frei heraus bekundete OB Heiler: „Eigentlich müssten wir uns wünschen, dass es den DIF nicht mehr gibt, weil, so der Wunsch, zwischenzeitlich die Werte Dialogbereitschaft, Integration und Freundschaft zu Selbstverständlichkeiten im unserem Land geworden sind. Doch leider sind wir davon noch meilenweit entfernt.“

Weiterlesen: Viel Prominenz, Politisches und Pointiertes - „Neujahrsempfang der besonderen Art“ mit...

Neujahrsempfang der besonderen Art“ mit Polit-Kabarettist Fatih Cevikkollu - KW 03 / 18


Ein Neujahrsempfang der besonderen Art, so hieß es schon bei der Ankündigung des Termins. Und so war es auch:

Gleich mehrere Besonderheiten zeichneten den Jahresauftakt des Zusammenschlusses von Bürgern mit etwa einem Dutzend unterschiedlichster Nationalitäten, „Für Dialog, Integration und Freundschaft“ (DIF) Waghäusel, aus.

Weiterlesen: Neujahrsempfang der besonderen Art“ mit Polit-Kabarettist Fatih Cevikkollu - KW 03 / 18

- VORANKÜNDIGUNG - Kabarettist Fatih Cevikkollu zu Gast: „Neujahrsempfang des Miteinanders und der Solidarität - KW 02 / 18


„Willkommen sind alle, die uns und unseren Zielen nahestehen und die ein gutes Miteinander aller Menschen mit ihren Kulturen, Traditionen, Weltanschauungen und Religionen wollen und auch jede Form von Fremdenfeindlichkeit, Ausgrenzung und Intoleranz ablehnen“, so heißt es in der Einladung zum Neujahrsempfang 2018. Es soll diesmal bewusst ein „Neujahrsempfang der Solidarität“, der Freundschaft und Verbundenheit mit allen Mitmenschen werden.

Weiterlesen: - VORANKÜNDIGUNG - Kabarettist Fatih Cevikkollu zu Gast: „Neujahrsempfang des Miteinanders und...

Scroll to top