Donnerstag, Mai 28, 2020

Star der deutschen Comedy-Szene zu Gast - KW 13 / 13

Einen Überraschungsgast - und dazu noch einen prominenten - hieß der Integrationsverein Waghäusel in seiner Jahreshauptversammlung willkommen:

Osman Citir gilt als einer der talentiertesten Newcomer der deutschen Comedy-Szene. Der 30-Jährige tritt derzeit in etlichen Städten auf. Bei seinen „Freunden“ in Waghäusel stellte er sein neues, auf die Schulen zugeschnittenes Programm „Comedy macht Schule“ vor. Seit Jahren pflegt er, der selbst Vorsitzender eines Integrationsvereins ist, die Verbindungen zum DIF.

Weiterlesen: Star der deutschen Comedy-Szene zu Gast - KW 13 / 13

Wieder Nachwuchs - KW 12 / 13

Gratulation! Um die Zukunft braucht sich der Integrationsverein Waghäusel keine Sorgen machen. Erneut konnte die Vereinsvorsitzende Ebru Baz ein ganz junges "Mitglied" begrüßen, das sicherlich in die Fußstapfen seiner Mutter treten und ebenso engagiert mitarbeiten wird.

Weiterlesen: Wieder Nachwuchs - KW 12 / 13

Treffen mit Jugendzentrum WaWiKi - KW 11 / 13

Treffen mit Jugendzentrum WaWiKi/
17. Mai ist „Klischee-Abend“ geplant

Mit Verantwortlichen des Jugendzentrums WaWiKi trafen sich Vorstandsmitglieder des Integrationsvereins DIF Waghäusel. Mit dabei waren Özgür Sahin, Tanja Adam, Kathrin Ciura, Tanyhsa Jackson, Emrah Sahin und die Vorsitzende Ebru Baz. Als Vertreter des Jugendzentrums beteiligten sich Paul Weißbach, Nicole Merkel-Ried und Petra Heiler an dem Gespräch.

Weiterlesen: Treffen mit Jugendzentrum WaWiKi - KW 11 / 13

Einsatz für Natur und Umwelt - KW 10 / 13

Einsatz für Natur und Umwelt

"Integration, Teamgeist, Spaß, traumhafte Umgebung, beste Verpflegung, sportlicher Einsatz, Lebensretter - ein superstarkes Miteinander für Natur, Umwelt, Klima und Mensch. Das war mal wieder JUNA pur von der Sonne verwöhnt im Naturschutzgebiet Kohlplattenschlag. Schade für jeden der nicht dabei sein konnte.“ So stand’s im Facebook-Beitrag der JUNA-Initiative. Der FV GNATSCHKO und der BUND Bruhrain hatten zum Pflegetag im Naturschutzgebiet Kohlplattenschlag in Graben-Neudorf eingeladen und rund 50 Naturfreundinnen und -freunde kamen. Wie immer waren vor allem aus den umliegenden Ortschaften wieder zahlreiche JUNA-Teams dabei wie die Lebenshilfe Bruchsal-Bretten, die Bait-ul-Ahad-Moschee Bruchsal, der Integrationsverein Waghäusel, die Ministranten Graben und der TSV Neudorf. Die BUND-Jugendgruppe aus Blankenloch kam sogar mit dem Fahrrad.

Weiterlesen: Einsatz für Natur und Umwelt - KW 10 / 13

Fremde werden zu Freunden - KW 9 / 13

Bericht über den Neujahrsempfang in der Rhein-Neckar-Zeitung 18.02.13 (von Hans-Joachim Of).

Fremde werden zu Freunden

Bereits zum dritten Mal hielt der Waghäusler Verein für „Dialog, Integration und Freundschaft“ einen Neujahrsempfang ab. Dabei konnte die Vorsitzende, Stadträtin Ebru Baz, im sehr gut besuchten Pfarrzentrum Kirrlach neben vielen Gästen auch zahlreiche Prominenz aus Politik, Kirche und öffentlichen Einrichtungen willkommen heißen.

Weiterlesen: Fremde werden zu Freunden - KW 9 / 13

Scroll to top