Samstag, Dezember 16, 2017

Mit dabei: Aktion "Herz ist Trumpf“ - KW 10 / 17

Auch der Verein für Dialog, Integration und Freundschaft (DIF) Waghäusel beteiligte sich mit einer Spende von 111,11 € an der Aktion "Herz ist Trumpf" der Kirrlacher Karnevals-Gesellschaft. Mit einer Abordnung war der Integrationsverein gekommen, um seine Spende zu übergeben.

Die Aktion, die mittlerweile zum 33. Mal auf dem Platz am Kreuz in Kirrlach stattfand, konnte in diesem Jahr ein Rekordergebnis erzielen. Ingesamt wurden 16.500 € gesammelt!

Weiterlesen: Mit dabei: Aktion "Herz ist Trumpf“ - KW 10 / 17

Einsatz für Natur - KW 9 / 17


Teamgeist, Zusammenarbeit, Integration, Spaß, Freude – zugleich traumhafte Umgebung, beste Verpflegung, sportlicher Einsatz: Ein superstarkes Miteinander für Natur, Umwelt, Klima und Mensch kennzeichnete den Aktionstag der JUNA-Initiative im Naturschutzgebiet Kohlplattenschlag.

Weiterlesen: Einsatz für Natur - KW 9 / 17

Zahlreiche Termine - KW 8 / 17


Bei der ersten Sitzung des Vereins für Dialog, Integration und Freundschaft (DIF) Waghäusel im neuen Jahr wurden etliche Termine festgelegt. Weitere Termine können das Jahr über noch hinzukommen.

Bislang stehen folgende Termine an:

Weiterlesen: Zahlreiche Termine - KW 8 / 17

Initiatoren der Stallweihnacht überreichen eingegangene Spenden - KW 7 / 17

 

Das Fest der Liebe sensibilisiert viele Menschen. So auch in Waghäusel. Die Stallweihnacht am 24. Dezember 2016 auf dem Forlenhof der Bauersfamilie Dieter und Carola Meerwarth führte nicht nur zu einem beeindruckenden Erlebnis für jeden der gut 400 Teilnehmer, sondern jetzt auch zu einer stattlichen finanziellen Hilfe für den Tafelladen Kirrlach.

Weiterlesen: Initiatoren der Stallweihnacht überreichen eingegangene Spenden - KW 7 / 17

Zu Besuch in Philippsburg - KW 6 / 17



Auf Einladung des Arbeitskreises Integration und der Stadt Philippsburg nahmeine DIF-Delegation aus Waghäusel an dem Vortragsabend zu Syrien teil.Über „Syrien gestern und heute“ informierte Monaf Safan, der als syrischerFlüchtling nach Hambrücken kam. In einem beeindruckenden und Gänsehautverursachenden Vortrag mit vielen Bildern und Beschreibungen schilderte erals direkt Betroffener den Niedergang seines Heimatlandes und fasste ineiner bewegenden Präsentation im Pfarrheim St. Maria seine Beobachtungen undEindrücke zusammen!

Weiterlesen: Zu Besuch in Philippsburg - KW 6 / 17

Scroll to top