Dienstag, November 19, 2019

Vorankündigung: Beteiligung am Weihnachtsmarkt - KW 46/18


Der Verein DIF wird sich am Sonntag, 2. Dezember, erneut am Kirrlacher Weihnachtsmarkt mit einem eigenen Stand beteiligen.

Weiterlesen: Vorankündigung: Beteiligung am Weihnachtsmarkt - KW 46/18

Einsatz für die Umwelt - KW 45 / 2018


Etliche DIF-Helfer, engagiert, kräftig, fleißig und sehr motiviert, waren wieder einmal im Einsatz für ein wichtiges Naturschutzgebiet, nämlich für den „Kohlplattenschlag. Mit bewundernswertem Eifer befreiten sie das Gelände von Gestrüpp und Ästen. Hier im Kohlplattenschlag mit der herrlichen Naturlandschaft bestehen keinerlei Vorurteile und Vorbehalte. Hier packen ALLE gemeinsam an, mit und ohne Migrationshintergrund.

Weiterlesen: Einsatz für die Umwelt - KW 45 / 2018

Dr. Oliver Tissot kommt - KW 44 / 18


Mit Freude, Stolz und Begeisterung gibt der DIF Waghäusel bekannt, dass er den Kabarettisten Dr. Oliver Tissot als Gastredner für den Neujahrsempfang am 20. Januar 2019 gewinnen konnte.

Ermöglicht hat dies die Firma X7 Telecom GmbH, vertreten durch Geschäftsführer Herr Burhan Saglam. Vielen Dank.

Weiterlesen: Dr. Oliver Tissot kommt - KW 44 / 18

Volles Programm - KW 43 / 18

Bei der jüngsten Vereinssitzung wurden diverse Projekte besprochen und weitere Termine festgelegt.

Folgende jetzt schon bekannte Termine stehen fest:

2018

20. Oktober                JUNA Umweltschutztag "Kohlplattenschlag" Graben-Neudorf (bereits wahrgenommen)
29. Oktober               Einladung des türkischen Generalkonsul zur Feier der Tag der Republik in das Schloss Ettlingen
02. Dezember             DIF-Stand am Kirrlacher Weihnachtsmarkt
12. Dezember             DIF-Vereinssitzung
24. Dezember             Interkulturelle Weihnachten im Forlenhof

Weiterlesen: Volles Programm - KW 43 / 18

DIF im "Schatzkistl" - KW 42 / 14


Mit einer knapp 40-köpfigen starken Delegation besuchte der Verein DIF Waghäusel eine Vorstellung des Kabarettisten Fatih Cevikkollu im "Schatzkistl" in Mannheim: ein guter alter Bekannter, war er doch Gast beim Neujahrsempfang des Integrationsvereins.

Über ihn schreibt die Presse:

"Gleich vorweg: Der Mann ist grandios. Ja, der Auftritt von Fatih Cevikkollu geht als ein kabarettistisches Naturereignis durch. Vor nichts, aber auch gar nichts macht der Mann aus Köln Halt. Islam, Christentum, Nationalisten und marodierende Hohlbratzen im In- und Ausland, seine Heimatstadt Köln - Cevikkollu nimmt sich alles zur Brust und rückt Maßstäbe zurecht.

Weiterlesen: DIF im "Schatzkistl" - KW 42 / 14

Scroll to top