Freitag, Dezember 13, 2019

Jahreshauptversammlung: Integrationsverein macht mit bei „Comedy macht Schule - BNN 10.04.14

 

Integrationsverein Waghäusel. Der Verein, der bei seiner Jahreshauptversammlung ein vollbesetztes Lokal aufweisen kann, steht gut da. Er kann stolz sein. Das gilt für den Integrationsverein Waghäusel (DIF). Zu den zahlreichen Mitgliedern und Freunden kam diesmal noch ein Überraschungsgast - und dazu noch ein prominenter: Osman Citir gilt als einer der talentiertesten Newcomer der deutschen Comedy-Szene. Der 31-Jährige tritt derzeit in etlichen Städten auf. Bei seinen „guten Freunden“ in Waghäusel stellte er sein auf die Schulen zugeschnittenes Programm „Comedy macht Schule“ vor.

Seit Jahren pflegt er, der selbst Vorsitzender eines Integrationsvereins ist, die Verbindungen zum DIF. Die Waghäuseler haben inzwischen auch eine Auftrittsserie im Landkreis initiiert, die von der IHK Karlsruhe finanziell unterstützt wird. Interessierte Schulen können sich beim Integrationsverein melden. Vor einem Jahr war Osman Citir bereits bei mehr als 500 Schülern der Schiller- und der Bolandenschule zu Gast. Seine Botschaft, eingepackt in eine knapp 90-minütige Comedy-Show speziell für Schulen: Konzentriert euch auf euere Stärken und nutzt sie. Nur so werdet ihr erfolgreich sein - wenn ihr bereit seid, den Einsatz zu erhöhen.

Zu den aktivsten Zusammenschlüssen in der Stadt gehört der „Verein für Dialog, Integration und Freundschaft“ (DIF), kurz Integrationsverein genannt, der das von der Bevölkerung immer wieder bestätigt bekommt. Dass diese Bewertung nicht zu Unrecht erfolgt, zeigte auch die äußerst positive Bilanz, die von den Vorstandsmitgliedern in der Jahreshauptversammlung gezogen wurde. Im vergangenen Geschäftsjahr 2013 gab es zwei Dutzend Veranstaltungen, berichtete die Vorsitzende Ebru Baz und listete diese im Einzelnen auf.

Doch galt der Blick mehr der Zukunft. Auch im Programm für die nächsten Monate stehen zahlreiche attraktive Termine. Beim diesjährigen Benefiz-Hoffest der Kulturen will der Verein die Besucherzahl von 2013, rund 1.200, toppen. Den Erlös werden die Organisatoren wiederum an Hilfsorganisationen in der Gemeinde spenden. Mit von der Partie ist der DIF auch beim Ferienprogramm der Stadt Waghäusel.

Hier der Originalbericht

 

Scroll to top