Samstag, Dezember 16, 2017

Fast 10.000 Euro an Spenden übergeben - BNN 11.09.2013

1.500 Euro diesmal für Flutopfer, Konvoi- und Senegalhilfe Waghäusel (ber).

Der erst 2009 gegründete „Verein für Dialog, In-tegration und Freundschaft Waghäusel“, kurz Integrationsverein genannt und so bekannt, will Gutes in mehrfacher Hinsicht tun. So verfolgt er nicht nur offensiv und konsequent seine Ziele, wie sie der Name ausweist. Die Aktivisten wollen auch dort Hilfe leisten, wo diese dringend notwendig ist: in Deutschland, Europa und fernen Ländern. Den Erlös des Waghäuseler Benefiz-Hoffest der Kulturen“ stellte der Integrationsverein drei Hilfsorganisationen zur Verfügung.

Weiterlesen: Fast 10.000 Euro an Spenden übergeben - BNN 11.09.2013

„Hoffest der Kulturen“ in Waghäusel mit 1 200 Besuchern / Erlös des Vereins „Dialog, Integration und Freundschaft“ geht erneut an karitative Einrichtungen - 17.06.2013

Herrliches Freundschaftsfest bei bestem Sommerwetter

von Hans-Joachim Of

„Wir haben unser selbst gestecktes Ziel erreicht, denn weit über 1 000 Menschen aus der Region besuchten unser Hoffest der Kulturen“, freute sich Vorsitzende Ebru Baz. Der junge Verein „Dialog, Integration und Freundschaft“ aus Waghäusel hielt kürzlich zum fünften Mal sein „Fest der Freundschaft“ ab. Ziel der Veranstaltung mit überörtlichem Charakter, die inzwischen bei der Bevölkerung und weit über Waghäusels Stadtgrenzen hinaus einen hohen Stellenwert genießt, sei, sich näher zu kommen, Grenzen zu überwinden, sich auszutauschen.

Weiterlesen: „Hoffest der Kulturen“ in Waghäusel mit 1 200 Besuchern / Erlös des Vereins „Dialog, Integration...

Größtes internationales Integrationsfest - BNN 11.06.2013

Gut 1.200 Besucher beim „Fest der Freundschaft“/ Comedy-Star Osman Citir dabei/ Erlös für „Konvoi“ und Senegalhilfe

Waghäusel (ber). Es sollte, so das ehrgeizige Ziel, das größte internationale Integrationsfest der Region werden. Und das wurde es, das ganztägige „Benefizhoffest der Kulturen“. Wer sah, was der junge „Verein für Dialog, Integration und Freundschaft“ (DIF) alles auf die Beine gebracht hatte, sparte nicht mit Lobensworten und Komplimenten. Der große Rückhalt in der Bevölkerung zeigte sich auch in dem guten Besuch. Etwa 1.200 Gäste, die im Laufe des Tages kamen, feierten einträchtig ein „Fest der Freundschaft“.

Weiterlesen: Größtes internationales Integrationsfest - BNN 11.06.2013

9. Juni: „Benefiz-Hoffest der Kulturen“ soll ein Riesenfest werden Integrationsverein mit „Fest der Freundschaft“/ 1.500 Besucher erwartet/ Musikschule dabei - BNN 06.06.2013

Waghäusel (ber). Es soll das größte internationale Integrationsfest der Region werden. Am Sonntag, 9. Juni, steigt ein „Fest der Freundschaft“ mit überörtlichem Charakter: das Waghäuseler „Benefiz-Hoffest der Kulturen“. Der junge Integrationsverein lädt von 11 bis 18 Uhr auf das BAZ-Spedition-Betriebsgelände gegenüber dem dm-Verteilerzentrum ein.

Weiterlesen: 9. Juni: „Benefiz-Hoffest der Kulturen“ soll ein Riesenfest werden Integrationsverein mit „Fest...

„Warum sind Muslime fast immer Terroristen?“ - BNN 22.05.2013

Kopftücher zur Unterscheidung?/ Erstmaliger Klischee-Abend in der Region räumte mit manchen Klischees auf

Waghäusel. Was ist ein Klischee, was ein Klischee-Abend? Laut offizieller Definition sind Klischees vorgeprägte Wendungen, abgegriffene und verschlissene Bilder, Ausdrucksweisen, Rede- und Denkschemata, die ohne individuelle Überzeugung einfach unbedacht übernommen werden. Und ein Klischee-Abend ist eine Veranstaltung, in dem alle vorhandenen Klischees auf den Tisch kommen, um sie gemeinsam auszuwerten, zu zerpflücken und wegzuräumen. Dabei geht es auch darum, zu hinterfragen, ob die selten überprüfte eigene Sicht der Dinge immer die richtige ist.

Weiterlesen: „Warum sind Muslime fast immer Terroristen?“ - BNN 22.05.2013

Scroll to top