Samstag, November 27, 2021

Integrationsverein unterstützt | Mitteilungsblatt KW 37/2021

Integrationsverein unterstützt Sally-Spendenaktion

Bereitwillig hat der Verein für Dialog, Integration und Freundschaft Waghäusel (DIF) die große Spendenaktion des Monats unterstützt.

 

Um was geht es? Saliha „Sally“ Özcan, Unternehmerin und Youtuberin, hat in den sozialen Netzwerken einen Aufruf gestartet unter Motto: Sally & Community.

„Da haben wir nicht lange gefackelt und uns entschlossen, mitzumachen und einen kleinen Beitrag zum großen Erfolg zu leisten“, betont die Vorsitzende Ebru Baz.

Also hat der Verein an die Aktion „Deutschland Hilft e.V.“ eine Summe von 1.500 Euro für die Hochwasser-Hilfe und für die Flutopfer gespendet und somit die Initiative Sallys unterstützt.

Durch ihren Bekanntheitsgrad und ihre liebeswerte Art konnte Sally 440.690 Euro bis zum Spendenschluss sammeln.

Im Internet war hierzu zu lesen:

„Wenn Sally köstliche Kuchen und Torten zubereitet, schauen Tausende Menschen zu. Auf ihrem YouTube-Kanal gibt sie wertvolle Tipps und schenkt ihren Zuschauerinnen und Zuschauern mit ihrer positiven Art und ihren tollen Rezepten viel Freude und Inspiration.

Sally setzt sich auch für gesellschaftliche Themen ein. Sobald das Ausmaß der verheerenden Hochwasser-Katastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen sichtbar geworden war, startete Sally eine Online-Spendenaktion auf unserer Internetseite. Gemeinsam mit ihrer hilfsbereiten Community sammelte sie unglaubliche 440.690 Euro an Spenden! Die Hilfsbereitschaft und die herzerwärmenden Kommentare bei der Aktion haben unser Bündnis überwältigt.“

Wenn irgendwo Hilfe gebraucht wurde, stand der DIF nie abseits.

Was durch den Verein erwirtschaftet wird, etwa bei den Hoffesten, bekommen Hilfsbedürftige, beispielsweise das Kinderhospiz, der Verein „Waghäusel Hilft“, der Vogelpark Kirrlach, der „Konvoi der Hoffnung“ und die „Kinderhilfe Senegal“: Bislang spendete der DIF rund 27.500 Euro.

Scroll to top