Donnerstag, Mai 26, 2022

Wahlaufruf zur Oberbürgermeisterwahl | Mitteilungsblatt KW 11/2022

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

der 6. März war ein eher trauriger Tag für Waghäusel - 52 % Wahlbeteiligung für eine Oberbürgermeisterwahl!

Wollen wir die Wahlmüdesten im Umkreis sein?

Nicht zur Wahl zu gehen und sein Wahlrecht nicht nutzen, ist keine Option, sondern in Zeiten steigender Radikalisierung und Verrohung der Gesellschaft schlichtweg inakzeptabel.

Wenn wir die Ereignisse auf der Welt betrachten, dass Menschen für ihr Wahlrecht auf die Straßen gehen und um ihr Recht, wählen zu dürfen, kämpfen, muss uns das aufrütteln.

Wir haben eine Vorbildfunktion für die Gesellschaft.

Auch wenn man überhaupt keine Ahnung hat, wen man wählen soll, kann man sich immer noch mit Verwandten und Freunden besprechen und beraten lassen und sich persönlich über die einzelnen Kandidaten informieren.

Bitte lassen Sie uns gemeinsam Freunde, Bekannte und Verwandte mobilisieren und jetzt am kommenden Sonntag am 20. März zur Nachwahl gehen.

Für diejenigen, die nicht automatisch wieder an der Briefwahl teilnehmen und ihre Benachrichtigung nicht mehr haben, gibt es die Möglichkeit, am Wahltag zu dem zuständigen Wahllokal zu gehen (mit einem Personalausweis) und dies mitzuteilen.

Auch ohne schriftliche Wahlbenachrichtigung ist man im Wählerverzeichnis registriert.

Wo geht man wählen?

Kirrlach = Rheintallhalle

Wiesental = Wagbachhalle

OT Waghäusel = Rathaus Waghäusel

Daheimbleiben und auf das wichtige Wahlrecht verzichten - diese Gleichgültigkeit ist in heutigen Zeiten keine Option mehr.

Bei Fragen stehen wir gerne zur Seite.

Lassen Sie uns gemeinsam für eine bessere Wahlbeteiligung kämpfen.

DIF WAGHÄUSEL

Tel. 07254/93260

www.dif-waghaeusel.de

Scroll to top