Donnerstag, Mai 26, 2022

Alles Gute zum Zuckerfest! | Mitteilungsblatt KW 18/2022

Bekanntlich sind im Waghäuseler Integrationsverein DIF, Menschen verschiedener Nationalitäten, Hautfarben, Sprachen und Religionen zuhause.

Darunter auch Frauen und Männer muslimischen Glaubens. 

Für sie begann am Montag, 2. Mai, das Fest des Fastenbrechens, das sogenannte Zuckerfest. Der Fastenmonat Ramadan endete somit bereits am Sonntag, 1. Mai (letzter Tag des Fastens). 

Das Ende der Fastenzeit ist für Millionen von Muslimen in Deutschland eine Zeit des Feierns. Besonders die Kinder freuen sich dabei auf das Zuckerfest, da es Süßigkeiten für sie am Ende der offiziellen Fastenzeit gibt. 

In Deutschland leben inzwischen etwa fünf Millionen Muslime, was so 6bis 7 Prozent der Gesamtbevölkerung ausmacht. Drei ganze Tage lang wird mit Freunden und Verwandten gefeiert. Das Fest ist mit Weihnachten vergleichbar.

Mit diesem Fest bedanken sich Muslime bei Gott dafür, dass sie das Fasten mit den damit entstandenen Anstrengungen während des Ramadans bewältigt haben. Und sie bitten darum, dass ihre Gebete angenommen und ihre Sünden und Fehler verziehen werden. 


In diesem Sinne wünschen wir allen Muslimen ein schönes Zuckerfest.

 

Scroll to top