Dienstag, Juni 28, 2022

Teilnahme am 25. Bruchsaler Hoffnungslauf | Mitteilungsblatt KW 23/2022

Wie in der Vergangenheit, so hat sich auch diesmal der Verein für Dialog, Integration und Freundschaft (DIF) am Hoffnungslauf 2022 beteiligt.  Dabei handelte e sich um den 25. Hoffnungslauf in Serie (außer der coronabedingten Verschiebung).

587 Hoffnungsläuferinnen und Hoffnungsläufer waren gemeinsam auf die Strecke und legten 1663 Runden zurück. Ein tolles Ergebnis.

Unser Dank gilt allen Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die gemeinsam für den guten Zweck "Flüchtenden Halt geben # zusammenhalten" Runde um Runde gedreht haben - und damit Spenden sammelten.

Bei bestem Wetter und bei angenehmen frühlingshaften Temperaturen ertönte pünktlich um 15 Uhr das Signal mit der Startklappe. Gemeinsam mit allen Teilnehmern, Sponsoren, Unterstützern und ehrenamtlichen Helfern konnten wir den Bruchsaler Hoffnungslauf endlich wieder gemeinsam wahrnehmen und feiern. Nach zwei Jahren, in denen der Hoffnungslauf coronabedingt getrennt als „Laufwoche“ stattgefunden hat, lag der Fokus 2022 auf dem Hauptlauf.

 Der DIF hat als Gruppe insgesamt 15 Runden hingelegt.

 Wir danken allen Läufern, die unser DIF-Team unterstützt haben.

Diese waren:

Ebru Baz, Irena Schmidhuber, Eric Wright, Dekan Lukas Glocker, Roland Liebl, Serpil Yilmaz, Emrah Sahin, Yeliz Yildirim, Asya Sirin, Emre Özcelik und Özgür Sahin (nicht auf dem Bild).

 

Scroll to top