Mittwoch, September 28, 2022

Etwas ganz Besonderes: Backen der Kulturen | Mitteilungsblatt KW 34/2022

„Apfelstrudel trifft Baklava“, so heißt es am4. Oktober. Von 17 bis 21.30 Uhrbietet der GLOBUS einen nicht alltäglichen Einblick in zwei Back-Kulturkreise.

„Apfelstrudel trifft Baklava“ verfolgt das Ziel, unterschiedliche Kulturen zusammenzubringen, um gemeinsam einen schönen Abend zu gestalten. Der Backabend ist ein kulturpolitischer Beitrag zu Verständigung, Toleranz und ein gutes Miteinander.

Baklava und Apfelstrudel werden frisch gebacken und verkostet. Dazu gibt es Kaffee und türkischen Tee.

Übrigens: Baklava ist ein in Honig oder Zuckersirup eingelegtes Gebäck aus Blätter- oder Filoteig, gefüllt mit gehackten Walnüssen, Mandeln oder Pistazien.

Die backenden Damen sind zwei DIF- Mitglieder: Für Baklava ist Nezihe Sahin zuständig, für den Apfelstrudel unsere Evelyne Fuchs.

Es soll also gemeinsam gebacken werden. Wer Lust hat oder einfach nur zuschauen will, ist gerne willkommen.

ANMELDUNGENnur direkt über den Globus an der Information.

 

 

Scroll to top