Dienstag, Februar 07, 2023

Beim Kirrlacher Weihnachtsmarkt mit dabei! | Mitteilungsblatt KW 49/2022

So viel war noch nie los, seit es den Kirrlacher Weihnachtsmarkt gibt.“ So äußerte sich eine Besucherin, die sich erstaunt über den riesigen Zuspruch zeigte. Sicherlich lag dies auch daran, dass nach den Corona-Jahren überall ein Drang vorherrschte, wieder einmal zusammen zu feiern, Gemeinschaft zu genießen, Gespräche zu führen und Kontakte zu pflegen. Wenn es sich dann noch um einen Weihnachtsmarkt handelt, der eine gewisse Tradition aufweist, auf breiten Veranstalterbeinen steht und auch mit vielen Angebote und Attraktivitäten aufwarten kann, wundert ein guter Besuch nicht.

Zur Vorweihnachtszeit gehöre in der Stadt Waghäusel der Besuch des Kirrlacher Weihnachtsmarkt, ließ Ebru Baz, die Vorsitzende des Integrationsvereins, wissen. Ihr „Verein für Dialog, Integration und Freundschaft“ war dort mit einem eigenen Stand ebenso vertreten wie die stets rege Flüchtlingshilfe „Waghäusel Hilft“. Auf dem Platz zwischen der Goetheschule und Pfarrkirche kam in diesem Jahr der achte Weihnachtsmarkt zustande.

Die vielen Mitwirkenden präsentierten teils liebevoll hergestellte Geschenke und weihnachtliche Dekorationen, teils allerlei trinkbare und essbare Köstlichkeiten, von deutschem Grillgut bis zu türkischen Gözleme (Blätterteig mit Schafskäse). Zum Teilnehmerkreis zählten neben dem Integrationsverein DIF und „Waghäusel Hilft“ die SPD Waghäusel, der TV 1920 Kirrlach, der GV Frohsinn 1898 und die Narrenzunft Kirrlach.

Rund 3.000 Besucherinnen und Besucher durften, so die Schätzungen, die Jusos Waghäusel vor Ort begrüßen.

Der DIF freute sich über die vermittelte „Weihnachtsbotschaft“ der Jusos als Veranstalter und Organisator, die da heißt:  „Wir stehen für ein solidarisches Waghäusel ein, in dem sich alle auf Augenhöhe begegnen. In dem sich jede und jeder zuhause fühlen kann, egal welcher Herkunft oder Hautfarbe, egal wie groß das Einkommen.“  Schließlich erschien sogar der bärtige Nikolaus und beschenkte die erwartungsvollen Kinder.

Bilder unter Facebook (D-I-F Waghäusel) oderwww.dif-waghaeusel.de

Scroll to top