Montag, September 20, 2021

Lob von Bürgermeister Stefan Martus - KW 22

Lob von Bürgermeister Stefan Martus

Lob und Anerkennung, Komplimente und Glückwünsche für den Waghäuseler "Integrationsverein" gab es aus berufenem Munde: Philippsburgs Bürgermeister Stefan Martus informierte sich vor Ort über die Arbeit des neuen Vereins und traf sich darüber hinaus zu einem einstündigen Gespräch mit der Vorsitzenden Ebru Baz. "Mein Kompliment dafür, was hier im Verein für Dialog, Integration und Freundschaft geleistet wird", sagte das Stadtoberhaupt.

 

Integration bezeichnete Martus als ganz wichtiges Thema. Für Philippsburg geht es darum, Informationen zu sammeln, Erfahrungen aufzugreifen, Aktivitäten und Aktionen auszuwerten - und diese genau so erfolgreich umzusetzen wie in Waghäusel. Mit zum Erfolg trage bei, dass eine "Powerfrau" an der Spitze stehe, die zu motivieren verstehe, so der gebürtige Kirrlacher.

 

Ausdrücklich betonten die Waghäuseler Verantwortlichen, dass die Vereinigung nicht nur in Waghäusel wohnhaften Bürgern deutscher und türkischer Herkunft offen steht, sondern auch allen ausländischen Mitbürgern. Religiöse oder ethnische Einschränkungen gibt es nicht: Der „Integrationsverein“ integriert Deutsche und Türken, Muslime und Christen, Nichtgläubige und Andersgläubige. "Wir werden beweisen, dass Deutsche mit und ohne Migrationshintergrund in den verschiedensten Aufgabenberechen gemeinsam und harmonisch wirken können“, so Ebru Baz.

2.000-Euro-Spende für "Konvoi" aus erfolgreichem Benefiz-Hoffest - KW21/09

2.000-Euro-Spende für "Konvoi"

Der neue „Verein für Dialog, Integration und Freundschaft Waghäusel“ will Gutes in mehrfacher Hinsicht tun. So verfolgt er nicht nur offensiv und konsequent seine Ziele, wie sie der Name ausweist. Die Aktivisten wollen auch dort Hilfe leisten, wo diese dringend notwendig ist: in Deutschland, Europa und fernen Ländern.

Weiterlesen: 2.000-Euro-Spende für "Konvoi" aus erfolgreichem Benefiz-Hoffest - KW21/09

Gut besuchtes Hoffest - KW20/09

Gut besuchtes Hoffest

Ein voller Erfolg verbuchte der "Verein für Dialog, Integration und Freundschaft" Waghäusel mit seinem "1. Waghäuseler Benefiz-Hoffest der Kulturen".

Weiterlesen: Gut besuchtes Hoffest - KW20/09

Benefiz-Hoffest der Kulturen - KW 19/09

Benefiz-Hoffest der Kulturen

Schon viele bunte Veranstaltungen hat es in der Stadt Waghäusel gegeben, aber noch nicht ein so großes öffentliches „Benefiz-Hoffest der Kulturen“. Mit einem „imposanten Event“, so die Vorsitzende Ebru Baz, wartet der neue Waghäuseler „Verein für Dialog, Integration und Freundschaft“ am kommenden Sonntag, 10. Mai, auf. „Wir hoffen darauf, dass möglichst viele Bürger unsere Ziele - Dialog, Integration und Freundschaft - durch ihren Besuch unterstützen.“ Auf dem Programm stehen Auftritte der Spanischen Gypsy-Band „Macarena“, der „No Limits“ und der „Joker’s Crew“. Angeboten werden auch eine Kinderhüpfburg, Kinderschminken, Fahrten in exklusiven Oldtimern und „40-Tonner zum Anfassen“.

Weiterlesen: Benefiz-Hoffest der Kulturen - KW 19/09

Hoffest der Kulturen - KW18/09

Erstmalig: Benefiz-Hoffest der Kulturen

Schon viele bunte Veranstaltungen hat es in der Stadt Waghäusel gegeben, aber noch nicht ein so großes öffentliches „Benefiz-Hoffest der Kulturen“.
Mit einem „imposanten Event“, so die Vorsitzende Ebru Baz, wartet der neue Waghäuseler „Verein für Dialog, Integration und Freundschaft“ am Sonntag, 10. Mai, auf. „Wir hoffen darauf, dass möglichst viele Bürger unsere Ziele - Dialog, Integration und Freundschaft - durch ihren Besuch unterstützen.“

Weiterlesen: Hoffest der Kulturen - KW18/09

Seite 119 von 119

Scroll to top